Menu
menu

Unsere Präsidialabteilung

Das Grundsatzreferat

  • ist für Grundsatzfragen der Finanzkontrolle, der Schuldenverwaltung, des Haushaltsrechts und der Haushaltsmodernisierung zuständig,
  • führt Prüfungen der Verwendung der Gebührenmittel bei der Medienanstalt Sachsen-Anhalt durch, sowie gemeinsam mit den Rechnungshöfen aus Sachsen und Thüringen Prüfungen beim Mitteldeutschen Rundfunk, 
  • prüft die Fraktionen des Landtages und die Landtagsverwaltung,
  • koordiniert die Beratung des Landesrechnungshofes gegenüber dem Landtag insbesondere gegenüber dem Ausschuss für Finanzen und dem Unterausschuss Rechnungsprüfung.
  • prüft die Jahresrechnung der Stiftungen des Landes nach § 109 LHO

Die Verwaltung

Unsere beiden Referate nehmen als interne Dienstleister zentrale Verwaltungsaufgaben für den gesamten Geschäftsbereich wahr (z. B. Führung des Haushaltes des Landesrechnungshofes, dessen Personalverwaltung, Organisation und Kommunikationstechnik).

Aus der Geschichte

Der Erste im Osten

Der Rechnungshof ist "das finanzielle Gewissen des Landes und zählt damit zu den tragenden Säulen unserer Demokratie". Er hat am 7. März 1991 seine Arbeit aufgenommen, als erster Landesrechnungshof in den neuen Bundesländern und startete damals mit 60 Mitarbeitern.

weiterlesen